Pamoja Afrika e.V. Logo

Herzlich Willkommen bei Pamoja Afrika e.V. Köln

Pamoja Afrika e.V. Köln ist gemeinnütziger Verein, der sich der Antirassismus- und Antirassismusarbeit widmet und eine Willkommenskultur der afrikanischen Community bietet für Menschen die neu in Deutschland ankommen, mit und ohne Fluchterfahrungen. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf die Unterstützung für Familien.

AKTUELLES:

Online-Fachtagung

„Soziale Arbeit aus der Perspektive der Afro-Sozialarbeiter*innen“

25.06.2021, 14:00 - 18:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,


Wir laden Sie zu einer interaktiven Online Fachtagung ein, die Ihnen eine neue Perspektive und eine reflektierte Haltung gegenüber Ihren Klienten*innen vermitteln kann.


Deutschland ist als Migrationsgesellschaft divers und vielfältig. Dieser Aspekt findet leider in den Bereichen der Sozialen Arbeit und den sozialen Einrichtungen nicht immer die erforderliche Einbindung. Der überwiegende Teil der sozialen Einrichtungen sind in weißer Trägerschaft und werden von weißen Entscheidungsträger*innen verwaltet, was den Zugang zu sozialen Dienstleistungen für Menschen mit internationaler Geschichte erschwert.

Laut Statistiken zu Migration und Integration, Statista 29.07.2020, haben 26% der Bürger*innen eine internationale Herkunft. Diese Menschen haben vielfältige soziale, ökonomische und rassistische Herausforderungen, die die Unterstützung von Sozialarbeiter*innen mit reflektierten Denkmustern und vor allem mit einer bewussten Haltung gegen Rassismus fordern.


Die Online-Fachtagung richtet sich an weiße Sozialarbeiter*innen, die mit Klient*innen mit internationaler Geschichte arbeiten. Ziel der Konferenz ist es, Ihnen professionelle Anregungen, Informationen, kollegiale Beratung und Unterstützung anzubieten, um den weißen Sozialarbeiterkolleg*innen eine wirkungsvolle und erfolgreiche professionelle Zusammenarbeit mit Ihren internationalen Klienten*innen zu ermöglichen. Die Konferenz findet am 25. Juni von 14:00 – 18:00 Uhr als Zoom Veranstaltung statt.


Die Fachtagung wird von den Afro-Social Workers' Forum Mitgliedsorganisationen Sompon Socialservice e.V., Pamoja Afrika e.V. Köln, Verband Haus Afrika e.V., ABED Deutschland e.V., sowie Bündnis14 Afrika e.V. ausgerichtet und läuft in Kooperation mit dem Paritätischen Forum der Migrantinnen und Migranten (FdM). Das Afro-Social Workers' Forum ist ein Netzwerk von afrikanischen Sozialarbeiter*innen in Deutschland, um ihre weißen Kolleg*innen professionell zu unterstützen und der afrikanischen Community die psychosoziale Unterstützung zu geben, die sie zur Bewältigung ihrer täglichen Herausforderungen in Deutschland benötigen.


Zielgruppe: Diese Konferenz ist für:

Lehrer*innen, Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen, Seelsorger*innen, Geschäftsführer*innen von sozialen Organisationen, Leiter*innen von verschiedenen Arbeitsbereichen in sozialen Berufen, ehrenamtliche Mitarbeiter*innen und der Interessierten Öffentlichkeit.


Für die Anmeldung kontaktieren Sie bitte: presse@sompon-socialservice.org


Koordinator*innen:

Vera Sompon, Sompon Socialservice, Tel.: 017655786088, Info@sompon-socialservice.org

Helene Batemona-Abeke, Pamoja Afrika e.V. Köln, info@pamojaafrika.org


Online-Fachtagung am 25.06.2021 ASWF
Online-Fachtagung am 25.06 ASWF-002

RÜCKBLICK:

UNSERE THEMENBEREICHE

Familienunterstützung
mit Kollektivgedanken

  • Begleitung und Beratung
  • Soziale Arbeit
  • Gruppenangebote
  • Projekte zum Thema „Identität und Wurzeln“ für Kinder und Jugendliche
  • Sprachrohr für Akzeptanz und Öffentlichkeit

Antirassismus- & Antidiskriminierungsarbeit

  • Rassismuskritische Bildungsarbeit 
  • Awareness-Schulungen, Diversity Trainings
  • Begleitung durch Awareness-Teams
  • Beratung und Begleitung
  • Organisationsentwicklung unter Awareness-Aspekten
  • Gremiumarbeit

Veranstaltungen

  • Fach- und themenbezogene Seminare

  • Safer Space Workshops und Empowermenttrainings

  • Peer zu Peer Gruppen (experts by experience)

  • Kulturfestival (AKWAABA – Willkommen Afrika in Köln)

Willkommenskultur

    • Verständigung im kulturell-gesellschaftlichen Kontext
    • Unterstützung für Menschen mit Fluchterfahrungen
    • Orientierungs- und Inklusionshilfe
    • Unterstützung für Studentinnen und Studenten

SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Sie können mit uns jederzeit in Kontakt treten. Schreiben Sie uns jetzt an!

Wir nehmen so schnell wie möglich mit Ihnen Kontakt auf.